Samstag, 15. Februar 2014

Freitag 21. Februar 20 Uhr:

Stadtbibliothek Göppingen

Kurzgeschichten mit feinster Soulmusik. Die Autoren Michael Kramer, Sabine Brandl und Jan Eike Hornauer werden von Florian Lipphardt (piano) und Angelika Bastians (vocals) begleitet.



 „Das Leben ist (k) ein Zuckerschlecken“.
Kurzgeschichten und Soul Musik in der Stadtbücherei Göppingen

Autorenlesung mit Michael Kramer (Göppingen),Sabine Brandl, Jan-Eike Hornauer (beide München)
Musik von Florian Lipphardt (Stuttgart) und Angelika Bastians (Nürtingen)

Unter dem Titel: „Das Leben ist (k)ein Zuckerschlecken sind am Freitag, den 21.2.2014 ab 20 Uhr in der Stadtbibliothek Kurzgeschichten und feinste Soul Musik zu hören.
Ob es um heimliche Sehnsüchte beim Betrachten des Kühlschranks, um die
Gefühle eines Fußball Fans bei der Partnersuche, oder um innere
Konflikte beim Verspeisen eines Brathähnchens geht, immer stellen sich
die Autoren Michael Kramer, Sabine Brandl und Jan-Eike Hornauer den
Problemen des Alltags in humorvoller, nachdenklicher oder poetischer
Weise und bieten unkonventionelle Lösungen an.
Dazu präsentieren Angelika Bastians und Florian Lipphardt feinste
Soulmusik. Die Veranstaltung wird organisiert von der Stadtbibliothek Göppingen und ist möglich durch die freundliche Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Göppingen und des Korber Candela Verlags.

Michael Kramer ist mehrfacher Preisträger des Internetportals „schreibfeder.de“ und war nominiert für den Colbin Preis. In seinen Geschichten geht es ihm um den Menschen, seine heimlichen Wünsche, seine Sorgen und Ängste. Im Herbst 2013 erschien sein Erzählband „Einmal blüht die Herbszzeitlose“ im Candela-Verlag.
Sabine Brandl hat bereits mehrere Romane und Erzählungen veröffentlicht. Die Thematik und Stimmung ihrer Texte reichen von nachdenklicher Lyrik über Liebe bis hin zu heiteren, erotischen und absurden Texten.
Jan-Eike Hornauer ist Verfasser von vorwiegend komischen Gedichten sowie meist ernsteren Kurzgeschichten. Neben zahlreichen eigenen Veröffentlichungen arbeitet er hauptberuflich für verschiedene Verlage als Lektor und Herausgeber.
Angelika Bastians bewegt ihr Publikum mit ihrer tiefen, ausdrucksstarken und voluminösen Stimme. Jazz-Standards und Gospels interpretiert sie in ihrer eigenen und unnachahmlichen Weise mit einer Bühnenpräsenz, die Zuhörer in ihren Bann zieht.Außerdem arbeitet Angelika Bastians als Autorin, Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin.
Der Pianist, Produzent und Arrangeur Florian Lipphardt ist mehrfach ausgezeichneter Bundespreisträger in den Bereichen Jazz, Pop und Klassik. Er trat schon mit vielen international bekannten Musikern (u.a.Pia Dowes, Adam Luke Davy) auf und spielte bei Musicalproduktionen wie Hair und Fame mit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten